Gastbeitrag: Fördermittel für Messeneuheiten und Messeauftritte

Aug 8th, 2011 | By Tanja Planko | Category: Aktuelles |

– Gastbeitrag von Reinhard Stück, 4L Gruppe –

Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ist die Entwicklung von Produktneuheiten und deren Präsentation auf Messen finanziell oft nur schwer zu stemmen. Nur die wenigsten wissen, dass die Entwicklung von neuen Produkten durch staatliche Fördermittel bezuschusst werden kann. Im Februar 2011 bspw. erhielt ein Anbieter von E-Fahrzeugen in Nordrhein-Westfalen eine Zusage für 140.000 Euro – ein Zuschuss, der wohlgemerkt nicht zurückgezahlt werden muss. Um einen ähnlichen Betrag aus eigenen Mitteln aufzubringen, muss so mancher Maschinen- und Anlagenbauer erst einmal 2,8 Mio. Euro Umsatz machen.

Die Zuschüsse des Staats dienen in erster Linie der Risikoabfederung für das Unternehmen. Im Gegenzug wird von den Unternehmen erwartet, dass sie technologisch echtes Neuland beschreiten. Doch das sollte niemanden abschrecken. Bisher gelang es uns bei 90 Prozent aller Ideen, die Erfinder und KMUs uns schilderten, daraus ein förderfähiges Forschungs- und Entwicklungsprojekt zu erarbeiten.

Ist der ZIM-Antrag erst einmal genehmigt, werden die Unternehmen auf Antrag auch bei der Vermarktung der mittels ZIM-Geldern neu entwickelten Produkte finanziell unterstützt. Bis zu einem Höchstbetrag von 50.000 Euro werden 50 Prozent der anfallenden Kosten für den Einkauf von Marketing- und PR-Dienstleistungen übernommen. In anderen Worten, das Unternehmen kann bei entsprechender Eigenleistung erneut bis zu 25.000 Euro Zuschüsse für einen Messeauftritt, Produktdokumentationen, Broschüren, Pressearbeit oder einen Internetauftritt erhalten.

Insgesamt wurden allein in den letzten 1,5 Jahren 16 von der 4L-Gruppe erstellte Anträge für Fördermittel aus dem Zentralen Innovationsprogramm für den Mittelstand (ZIM) erfolgreich bewilligt. Das Programm ZIM-Solo läuft noch bis Ende 2013. Die Gesamtfördersumme ist jedoch gedeckelt, die Nachfrage groß. Interessiert? Dann nehmen Sie noch heute unter (07022) 5035238 oder info@4l-gruppe.de Kontakt zur 4L-Gruppe auf.

Weitere Informationen:
4L Gruppe
ZIM-Antrag

Der Autor
Reinhard Stück ist Unternehmensberater und seit 2009 auf das erfolgreiche Erstellen von Fördermittelanträgen spezialisiert.

Kontaktdaten
4L – Reinhard Stück Produktions- und Lieferprozesse
Lindenbadstraße 14
72622 Nürtingen
Tel.: +49 7022 5035238
Fax: +49 7022 602390
Mobil: +49 160 96069978
E-Mail: info@4l-gruppe.de

Tags: ,

Kommentar Schreiben