Pressearbeit – So machen Sie Ihren Messeauftritt zum Erfolg

Dez 16th, 2009 | By Tanja Planko | Category: Pressearbeit Home |

Quelle: logimat.de

Quelle: logimat.de

Der Erfolg Ihres Messeauftritts hängt in erster Linie davon ab, ob es Ihnen gelingt, die relevanten Zielgruppen zu einem Besuch des Stands zu bewegen. Pressearbeit ist ein Weg, um dieses Ziel effizient und mit einem hohen Grad an Glaubwürdigkeit zu erreichen. In diesem Beitrag haben wir für Sie bewährte Maßnahmen zusammengefasst. Ergänzt werden die Informationen durch hilfreiche Checklisten.

Pressemitteilung

Die Fachpresse berichtet in der Regel sehr ausführlich über Messen. Diese gute Ausgangssituation gilt es zu nutzen! Allerdings erhalten die zuständigen Redakteure gerade vor Messen ausgesprochen viele Pressemitteilungen und selektieren dementsprechend stark. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von professionell aufbereiteten Pressemitteilungen, die den journalistischen Konventionen entsprechen. So ist der Anreiz für die Redakteure besonders hoch, Ihre Meldung auszuwählen und zu veröffentlichen. Bestellen Sie hier Ihre Pressemitteilung zur Messe!

Aufgrund der üblichen Vorlaufzeiten in der Fachpresse sollten Sie die Ankündigung Ihrer Messeteilnahme spätestens acht Wochen vor Messebeginn versenden. Damit Sie den Zeitplan für Ihre Pressearbeit zur Messe gut im Auge behalten, haben wir die Checkliste “Pressearbeit zur Messe” für Sie zusammengestellt.

Pressemappe

Auch die Messetage selber sollten Sie intensiv für Ihre Pressearbeit nutzen. Zum Standard gehört mittlerweile, den Journalisten vor Ort eine Pressemappe anzubieten. Die Mappe sollte mehrere aktuelle Pressetexte zu Ihrem Unternehmen und dessen Produkt- und Leistungsangebot enthalten. Auch hier sollten Sie auf journalistisch aufbereitete Texte setzen, werbliche aufgemachte Produktflyer, Broschüren o.ä. haben für Redakteure nur einen äußerst begrenzten Nutzen. Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam interessante Themen für die Pressemappe und verfassen die notwendigen Pressetexte. Fordern Sie hier ein Angebot für die Erstellung Ihrer Pressemappe an!

Pressekonferenz

Nur selten versammeln sich – wie bei Messen üblich – die Redakteure von allen für Sie wichtigen Medien an einem Ort. Diese Tatsache sollten Sie nutzen, um Kontakte zu den entsprechenden Redakteuren aufzubauen und zu pflegen. Eine Pressekonferenz sollten Sie hierzu nur in Ausnahmefällen einsetzen, wenn Sie für die gesamte Branche relevante, umfangreiche Neuigkeiten zu verkünden haben.

Journalisten reagieren schnell verärgert, wenn sie Zeit für eine Pressekonferenz erübrigen, deren Inhalte ebenso gut durch eine Pressemitteilung hätten transportiert werden können. Sollten Sie Zweifel haben, ob Ihr Anlass wichtig genug für eine Pressekonferenz ist, lassen Sie sich gerne von uns beraten!

Journalistengespräche am Messestand

Ein gutes Mittel, um Kontakte zu den Medien zu pflegen, sind Journalistengespräche am Messestand. Laden Sie die Journalisten hierzu ca. sechs Wochen vor Messebeginn schriftlich ein und fassen Sie eine Woche vor der Messe telefonisch nach. An den zeitlichen Ablauf erinnert Sie unsere Checkliste “Pressearbeit zur Messe”.

Für Journalisten ist es immer besonders reizvoll, bestimmte Beiträge exklusiv zu erhalten. Planen Sie deshalb (zusätzlich zur Pressemappe) Beiträge ein, die Sie im Gespräch ausschließlich einigen ausgewählten Redakteuren Ihrer A-Medien zur exklusiven Veröffentlichung anbieten. Gerne stehen wir Ihnen auch hier bei der Themenauswahl beratend zur Seite!

Der informelle Charakter dieser Gespräche sollte Sie nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch Journalistengespräche am Messestand intensiv inhaltlich vorbereitet werden sollten. Falls Ihr Unternehmen auf der Messe nur mit einem kleinen Team am Stand vertreten ist, sollten Sie darüber nachdenken, die Journalistenbetreuung vor Ort einem externen Profi zu übertragen. So vermeiden Sie Situationen, in denen Sie sich zwischen dem Gespräch mit einem Journalisten und mit einem potenziellen Kunden entscheiden müssen. Fordern Sie gerne ein Angebot für die Durchführung von Journalistengesprächen am Messestand an!

Tags: ,

Kommentar Schreiben